Anne ist überrascht…

Bild Anne ist überrascht

… Bert zeigt eine völlig neue Seite

Die Wörter und Sätze fliegen wie Ping-Pong-Bälle durch den Raum. Anne sitzt still da. Plötzlich steht Bert auf und marschiert zum Flipchart…

Was hat Bert vor?

 

"überrascht"

von Ingeborg Kuca | Musik: Ukulele: Barbara Moser | Gitarre, Percussion, Mix und Mastering: Tom Gomez

 

Wieder mal so ein Meeting in dem alle durcheinander reden. Alle versuchen einander gegenseitig gleichzeitig von ihren Ideen zu überzeugen und die anderen zu übertrumpfen. Die Wörter und Sätze fliegen wie Ping-Pong-Bälle durch den Raum. Anne sitzt still da. Sie versucht sich zu konzentrieren. Zu viele Ideen und Gedankengänge fliegen durch den Raum. Dabei sind es gerade mal vier Mitglieder des Projektteams, die sich über die nächsten Schritte im Projekt einig werden wollen. In Sekundenschnelle wurde aus der konstruktiven Diskussion ein wahrhafter Schlagabtausch. „Entspann dich, entspann dich“, spricht sie sich in Gedanken vor. Sie seufzt, wenn das nur so leicht wäre. Sie schielt zu Bert hinüber. Bert ist, wie sie auch, still. „Wie er wohl als Teamleiter wäre?“, Anne schwelgt in Gedanken.

Plötzlich erhebt sich Bert, marschiert zügig zum Flipchart, nimmt einen Stift und beginnt zu schreiben. „Was tut Bert denn da? Wie kann er in diesem Stimmengewirr einen klaren Gedanken fassen?“, Anne ist verwirrt. Hunderte Gedanken laufen gerade gleichzeitig durch Anne’s Kopf, als es plötzlich leise im Raum wird. Vereinzelt hört sie noch ein Murmeln, aber die heftigen Diskussionen der vier Teilnehmer sind vorbei. „Was ist passiert?“ Habe ich jetzt etwas versäumt?“, Anne versucht ihre Gedanken zu ordnen. Sie muss etwas versäumt haben, sonst wäre es ja nicht so ruhig im Raum.

Und jetzt hört sie es. Bert spricht. Und seine Art zu Sprechen strahlt Ruhe aus. Nicht nur das, Anne merkt gerade, dass sie von Bert’s Worten wie verzaubert ist. Sie kennt Bert schon länger und die beiden verbinden viele tiefgründige und substanzreiche Gespräche. Viele Abende haben sie auf Firmenevents und Seminaren miteinander verbracht. Doch in diesem Moment lernt sie eine völlig neue Seite von Bert kennen. Er ist einfach aufgestanden und redet. Und alle Teilnehmer hören Bert wie gebannt zu. Jetzt beginnt Bert die einzelnen Ideen zu sortieren. Anne hat das Gefühl, als würde Bert aus einem Knäuel voller Fäden, einen Faden nach dem anderen entwirren und freilegen. Bert macht das großartig. Anne ist begeistert. Nach einigen Minuten ist ein Flipchart-Blatt vollgeschrieben, Bert nimmt wieder auf seinem Sessel Platz und Anne hat das Gefühl, dass jeder hier in diesem Raum mit dieser Lösung zufrieden ist. Nachdem nun die nächsten Schritte im Projekt am Flipchart skizziert wurden und die Aufgaben verteilt, verlassen alle den Raum. Auch Bert.

Schade, sie wollte Bert so gerne fragen, wie er das gemacht hat, wie er so einfach vor die Gruppe treten und reden konnte. Sie nimmt ihre Sachen und marschiert wieder zurück zu ihrem Arbeitsplatz. Als sie an der Kaffeeküche vorbeikommt, sieht sie wie sich Bert einen Kaffee holt. Sie eilt zu ihm, sie platzt förmlich vor Neugier, zu erfahren, wie Bert das gemacht hat. Bevor Anne noch ein Wort sagen kann, meint Bert: „Anne, wollen wir heute mittags gemeinsam Essen gehen? Es sieht ganz so aus als wolltest du mich was fragen?“ Bert lächelt verschmilzt. Anne wird kurz verlegen. „Kann denn Bert ihre Gedanken lesen?“ „Ist ihre Neugierde so offensichtlich zu sehen?“ Doch schnell meint sie zu Bert: „Ja, sehr gerne“. Anne geht weiter zu ihrem Arbeitsplatz, mit einer Mischung aus Freude, Spannung, Neugierde. In einer knappen Stunde würde sie es wissen, das Geheimnis dieser neuen Seite von Bert, die sie heute kennen lernen durfte …

zum Weiter-Denken

Wo hast du dich selbst überrascht?

Mit wem führst du gerne tiefgründige Gespräche?

Bild Anne ist verärgert

einmal leise…immer leise?

Bert ist überrascht, noch nie hat er Anne so durchsetzungsstark gesehen. Wie hat Anne das geschafft?

Anne und Bert

3 Small Talk Tipps

Anne ist heute zu einem Firmenjubiläum eingeladen. Sie freut sich auf ihre Kolleginen aus Graz und Salzburg. Wäre da nicht die “zufällige” Sitzordnung beim Gala-Dinner …

Bild Anne liest Zeitung

3 Tipps für Introvertierte

In Annes Kopf überschlagen sich die Gedanken und sie sucht Ablenkung mit einer Zeitung. Ihr Blick bleibt bei dem Artikel “3 Tipps für Introvertierte” hängen…

Bert ist glücklich

Bert und das “Stärken-Dilemma” von Anne

Anne sitzt völlig aufgelöst da, den Blick nach unten gesenkt. Er fragt sich, wie er Anne helfen kann, denn vor drei Jahren ist es ihm ähnlich ergangen…

Anne freut sich über ihre Stärken

das weiße Blatt Papier

Anne starrt wie gebannt auf das weiße Blatt Papier. Wie soll sie es mit ihren Stärken füllen? Wie kann sie ihre Stärken finden?

Bild Anne die zwischen "ich kann nicht" und "ich schaffe es" hin- und hergerissen ist

ich kann nicht… oder doch?

“Trau dich doch, ist ja nicht so schwierig!” Die guten Ratschläge der Kollegen hallen in Anne’s Ohren nach. Wenn das so einfach wäre…

Bild Anne mit Waage

gut überlegt…

Anne überläßt bei der Besprechung nichts dem Zufall. Ob sie wohl richtig liegt mit ihren Überlegungen…

Bild von Anne_Bauch spricht nein und Mund sagt ja

Bauch spricht “Nein”

Anne ist verzweifelt. Was ist nur passiert? Vor einer Stunde war die Welt noch in Ordnung, und nun will sie ihr Chef sprechen…

Anne und ihr Gedankenkarussell

Anne und ihr Gedankenkarussell

Nach außen hin wirkt Anne sehr leise. Doch in ihrem Inneren veranstalten die Gedanken gerade eine Ringelspiel-Fahrt, denn sie hatte soeben eine gute Idee…

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner