+43 680 305 17 60 introvertiert@ingeborg-kuca.at

einmal leise….

immer leise?

Bild Anne ist verärgert

… oder doch nicht?

Bert ist überrascht, noch nie hat er Anne so durchsetzungsstark gesehen. Wie hat Anne das geschafft?

 

"für immer leise?"

von Ingeborg Kuca | Musik: Ukulele: Barbara Moser | Gitarre, Percussion, Mix und Mastering: Tom Gomez

„Das gibt’s doch nicht“, wie angewurzelt steht Bert in der Aula der Schule seiner Tochter Emily. Fassungslos starrt er auf eine kleine Gruppe die einige Meter entfernt vor ihm unmittelbar vor einem Klassenraum steht. „Ist das wirklich Anne?“ Bert kann es kaum glauben. Inmitten dieser Gruppe steht Anne, die heftig mit anderen Eltern diskutiert.

So hat Bert Anne noch nie erlebt. Er kennt Anne schon viele Jahre als eine ausgesprochen nette, zumeist allerdings sehr ruhige Kollegin. Erst vor kurzem hat er gemeinsam mit Anne ein Seminar besucht. Anne saß damals völlig verzweifelt vor einem leeren Blatt Papier, auf dem sie ihre Stärken notieren sollte. Bert lächelt amüsiert und überlegt: „Also diese Situation jetzt, die hätte sehr gut auf die Stärkenliste gepasst.“ Anne ist so ein toller Mensch. Sie hat großes Potenzial und viele Fähigkeiten. Aber sie stellt im wahrsten Sinne des Wortes ihr „Licht unter den Scheffel“.

Langsam nähert sich Bert der Gruppe. Er kann bereits vereinzelte Wortfetzen aufschnappen. „..die Kinder haben sich schon so gefreut….werden enttäuscht sein…wie begründen sie diese Entscheidung…was können wir tun…“ Jetzt ist Bert bei der Gruppe angekommen. Doch noch bevor er ein Wort sagen kann, dreht sich Anne zu ihm um. „Bert, das ist gut dass du da bist, stell dir vor, die haben die Tanzgruppe aus dem Programm für das Sommerfest genommen.“ Anne zeigt Bert ein druckfrisches Programmheft für das diesjährige Sommerfest. „Bert, wie soll ich das nur Laura erklären, sie hat die letzten Wochen so intensiv dafür geprobt. Ist Emily nicht auch in der Tanzgruppe?“ Sie holt tief Luft, „Bert, wir müssen etwas unternehmen. Wir können nicht einfach hinnehmen, dass sie die Aufführung der Mädels einfach aus dem Programm nehmen!“ Jetzt ist Bert wirklich sprachlos. Auch seine Tochter Emily hat mit voller Begeisterung wochenlang für diese Aufführung geprobt. „Anne, weißt du weshalb die Aufführung gestrichen wurde? Vielleicht…“, Bert kann seinen Satz nicht weitersprechen, er wird von einem Vater unterbrochen, der sich eben zu der Runde gesellt hat und mit einem pinkfarbenen Bogen Papier wedelt. „Schaut mal, was ich soeben bekommen habe.“ Die Tanzgruppe ist beim Sommerfest fix dabei. Beim Drucken ist etwas schief gelaufen und leider ist niemanden der Fehler aufgefallen. Darum haben sie schon begonnen die Programmhefte zu verteilen. Aber jetzt bekommen unsere Mädels sogar ein eigenes Blatt, und das wird auf jedes Programmheft angeklammert.“

Verdattert starrt Anne auf das Blatt. Hatte sie sich zu Unrecht aufgeregt? Hätte sie sich nicht vergewissern müssen, ob es sich hier um einen Druckfehler handelt? Anne fühlt sich gerade so richtig miserabel.

Plötzlich ist sie wieder die ruhige Anne, die vor Verlegenheit auf den Boden starrt. Bert zieht Anne zur Seite und strahlt sie an „Anne, du bist großartig, Laura kann wirklich stolz sein, so eine Mama wie dich zu haben.“ Doch Anne lässt sich nicht so leicht davon überzeugen. „Nein Bert, ich hätte vorher nachfragen müssen. Aber weißt du, ich hab in dem Moment als ich das Programmheft sah, nur an Lauras traurige Augen gedacht. Und plötzlich ist bei mir eine Sicherung durchgebrannt.“ „Bert, bitte erzähl das niemanden in der Firma, ich bin eben grad nicht stolz drauf.“ „Anne, ganz ehrlich, ich hätte genauso gehandelt. Unsere Töchter haben die letzten Wochen richtig viel Zeit und Herzblut in die Proben gesteckt.“ „Nur Anne, hast du bemerkt wie du gerade eben zur Löwin geworden bist und für deine Tochter gekämpft hast?“ Bert muss grinsen, „Anne, das ist eine ganz große Stärke, die du gerade gezeigt hast.“ „Erzähl mir bitte nie wieder, du könntest dich nicht durchsetzen!“ Anne sieht Bert wieder mal ganz verdattert an. Bert kennt sie so gut. Er hat immer die richtigen Worte um Anne auf die positive Seite der Aufmerksamkeit zu holen.

Die Gesichtszüge von Anne verändern sich in ein Lächeln. Sie spürt wie sich Freude und Stolz in ihrem Körper breit machen. Und jetzt? Jetzt will Anne nur noch nach Hause um dieses Erlebnis in ihr „ich kann’s-Buch“ niederzuschreiben…

zum Weiter-Denken

Wo wirst du zur Löwin, zum Löwen?

Was schreibst du heute in dein “ich kanns’s-Buch?

Anne und Bert

3 Small Talk Tipps

Anne ist heute zu einem Firmenjubiläum eingeladen. Sie freut sich auf ihre Kolleginen aus Graz und Salzburg. Wäre da nicht die “zufällige” Sitzordnung beim Gala-Dinner …

Bild Anne liest Zeitung

3 Tipps für Introvertierte

In Annes Kopf überschlagen sich die Gedanken und sie sucht Ablenkung mit einer Zeitung. Ihr Blick bleibt bei dem Artikel “3 Tipps für Introvertierte” hängen…

Bild Anne ist überrascht

Anne ist überrascht

Die Wörter und Sätze fliegen wie Ping-Pong-Bälle durch den Raum. Anne sitzt still da. Plötzlich steht Bert auf und marschiert zum Flipchart…

Bert ist glücklich

Bert und das “Stärken-Dilemma” von Anne

Anne sitzt völlig aufgelöst da, den Blick nach unten gesenkt. Er fragt sich, wie er Anne helfen kann, denn vor drei Jahren ist es ihm ähnlich ergangen…

Anne freut sich über ihre Stärken

das weiße Blatt Papier

Anne starrt wie gebannt auf das weiße Blatt Papier. Wie soll sie es mit ihren Stärken füllen? Wie kann sie ihre Stärken finden?

Bild Anne die zwischen "ich kann nicht" und "ich schaffe es" hin- und hergerissen ist

ich kann nicht… oder doch?

“Trau dich doch, ist ja nicht so schwierig!” Die guten Ratschläge der Kollegen hallen in Anne’s Ohren nach. Wenn das so einfach wäre…

Bild Anne mit Waage

gut überlegt…

Anne überläßt bei der Besprechung nichts dem Zufall. Ob sie wohl richtig liegt mit ihren Überlegungen…

Bild von Anne_Bauch spricht nein und Mund sagt ja

Bauch spricht “Nein”

Anne ist verzweifelt. Was ist nur passiert? Vor einer Stunde war die Welt noch in Ordnung, und nun will sie ihr Chef sprechen…

Anne und ihr Gedankenkarussell

Anne und ihr Gedankenkarussell

Nach außen hin wirkt Anne sehr leise. Doch in ihrem Inneren veranstalten die Gedanken gerade eine Ringelspiel-Fahrt, denn sie hatte soeben eine gute Idee…

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner